Abschluss der Techniker an den BSB

Künftige Führungskräfte haben Industrie 4.0. im Blick

technikerbericht01 Bild01-332kBDie Industrie wertet seine Qualifikation zwischen Meister und Ingenieur. Die Rede ist vom Staatlich geprüften Techniker. 28 frisch gebackene Techniker und eine Technikerin wurden heuer an den Beruflichen Schulen Bretten (BSB) von Schulleiterin Barbara Sellin und Abteilungsleiter Klaus-Martin Foos feierlich verabschiedet.

Bei der Umsetzung neuer Techniken in die Praxis werden die künftigen Führungskräfte des mittleren Managements eine besondere Bedeutung haben. So müssen sie in der Lage sein, Probleme ihres Berufsbereiches zu erkennen, zu analysieren und zu strukturieren. Außerdem müssen Lösungsvorschläge entwickelt werden, die sich den unterschiedlichsten Situationen anpassen.


technikerbericht02 Bild02-298kB

Wesentlich ist auch die Fähigkeit, Mitarbeiten anzuleiten, zu führen und zu motivieren. Die Ausbildung an der Fachschule für Maschinentechnik an den BSB hat ihr Augenmerk auf Industrie 4.0. und beinhaltet darauf ausgerichteten Unterricht in den Fächern Fertigungstechnik, Automatisierungstechnik, Produktionsmanagement und Konstruktion. Schriftliche Prüfungsfächer waren indes Betriebliche Kommunikation, Englisch und Betriebswirtschaftslehre.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Pressemenü

schulbild_14.jpg
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online